MINT – diese Abkürzung steht für die Fachrichtungen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik.

Noch immer sind Frauen in diesen Bereichen unterrepräsentiert. So waren 2019 beispielsweise nur 26% der Studienanfänger in den Ingenieurwissenschaften weiblich (Quelle: Statistisches Bundesamt).

Das technische Qualifizierungs- und Orientierungsjahr proTechnicale richtet sich speziell an junge Frauen und begeistert die Teilnehmerinnen für natur- und ingenieurwissenschaftliche Studiengänge und Berufe. Es eröffnet ihnen die Chance, ihre technischen Fähigkeiten auszubilden, Kontakte zu Hochschulen und Unternehmen zu knüpfen und die eigene Persönlichkeit weiterzuentwickeln.

Drei Aspekte greifen in dem Programm ineinander: die Vermittlung theoretischer Grundlagen, Einblicke in die unternehmerische Praxis sowie Philosophie und Persönlichkeitsbildung.

Mit dem Papierflieger Wettbewerb wollen wir gemeinsam mit eurer Unterstützung

proTechnicale students working

Zeigen, wie spannend, vielseitig und spaßig die MINT-Welt ist und weitere (junge) Menschen für die MINT-Fächer begeistern.

team spirit

Unternehmen und Organisationen die Gelegenheit geben, auch in Pandemie-Zeiten ihre Teams enger zusammenzuschweißen.

donation

Auf proTechnicale aufmerksam machen, um die Unterstützung von jungen MINT-Enthusiastinnen für die nächsten 10 Jahre zu sichern.

Danksagung

An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich bei Gunnar Hartmann und Marianne Fabre für Ihre Unterstützung in der Planung und Umsetzung dieser Challenge bedanken!